Schwangerschaftsabbruch / Sterilisation

Wir sind auch in schwierigen Situationen ein verlässlicher Partner und übernehmen die Kosten für einen Schwangerschaftsabbruch, sofern er nicht rechtswidrig ist (bei einer medizinischen oder kriminologischen Indikation).

Dies gilt selbstverständlich auch für die Kosten einer medizinisch notwendigen Sterilisation. Sofern eine Sterilisation der persönlichen Lebensplanung dient und nicht medizinisch notwendig ist, muss diese Leistung selbst finanziert werden.

Ansprechpartnersuche

Haben Sie noch Fragen? Ihr persönlicher Ansprechpartner beantwortet sie Ihnen gerne.

...wird geladen