Viele Hände mit Daumen nach oben

Haushaltshilfe

Wer ins Krankenhaus muss oder eine Kur über die Novitas BKK durchführt und ein Kind unter 14 Jahren hat oder ein Kind, das behindert und auf Hilfe angewiesen ist, dem hilft die Novitas BKK bei der Haushaltsführung.

Ein Anspruch auf Haushaltshilfe besteht auch dann, wenn Ihnen die Weiterführung des Haushalts wegen schwerer Krankheit oder wegen akuter Verschlimmerung einer Krankheit, insbesondere nach einem Krankenhausaufenthalt, nach einer ambulanten OP oder nach einer ambulanten Krankenhausbehandlung nicht möglich ist.

Der Anspruch besteht hier für längstens 26 Wochen bei einem Kind im Haushalt, das das 12. Lebensjahr bei Beginn der Haushaltshilfe noch nicht vollendet hat.

Der Anspruch besteht nur dann, wenn die Weiterführung des Haushalts durch eine andere im Haushalt lebende Person nicht möglich ist. Wir erstatten entweder die Kosten für eine selbstbeschaffte Haushaltshilfe oder den Nettoverdienstausfall bei unbezahltem Urlaub des Ehepartners.

Voraussetzungen sind!

Voraussetzungen sind, dass keine andere im Haushalt lebende Person den Haushalt weiterführen kann und die haushaltsführende Person nicht ganztägig berufstätig ist.

Haushaltshilfe

Die Zuzahlung für eine Haushaltshilfe:

Beträgt je Kalendertag der Inanspruchnahme 10 Prozent der Kosten, mindestens 5 Euro und höchstens 10 Euro; jeweils aber nicht mehr als die Kosten.

Einen Antrag auf Haushaltshilfe können Sie hier herunterladen und ausdrucken.

Ansprechpartnersuche

Haben Sie noch Fragen? Ihr persönlicher Ansprechpartner beantwortet sie Ihnen gerne.

...wird geladen
www.novitas-bkk.de nutzt Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität bieten zu können.