Vorsorge-und Früherkennungsuntersuchungen für Frauen

AlterVorsorgeuntersuchungWas wird gemacht?
18-35Einmaliger Check-up für Versicherte im Alter von 18-35Einmal:
  • Anamnese und Erstellen Risikoprofil
  • körperliche Untersuchung
  • Vollständiges Lipidprofil (inklusive der Bestimmung des Gesamtcholesterinwertes)
  • Nüchternplasmaglucose
 
20Früherkennung Gebärmutter-halskrebs und Krebserkrankungen des Genitaleseinmal im Alter von 20 bis 22 Jahren:
Beratung zur Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs

jährlich:
  • Anamnese (gezielte Erhebung der medizinischen Vorgeschichte der Patientin)
  • Untersuchung der äußeren und inneren Geschlechtsorgane
  • Abstrich zur Zellgewinnung vom Muttermund und aus dem Gebärmutterhalskanal mit nachfolgender mikroskopischer Untersuchung der Zellen
  • Beratung zum Untersuchungsergebnis
 
ab 30Früherkennung Brustkrebs

Zusatzleistung für Novitas-Versicherte*: Wir übernehmen für Frauen mit einer familiären oder medizinischen Vorbelastung bei Brustkrebs die Kosten für diese besondere Tastuntersuchung im Rahmen der Brustkrebsvorsorge in Höhe von 49,50 Euro pro Kalenderjahr. Weitere Infos finden Sie hier.
jährlich:
  • Anamnese (z. B. Fragen nach Veränderungen)
  • Abtasten der Brustdrüsen und der örtlichen Lymphknoten (Achselhöhlen)
  • Anleitung zur Selbstuntersuchung der Brust
  • Beratung zum Untersuchungsergebnis
 
ab 35

Check-up 35: Früherkennung von Diabetes, Herz-Kreislauf-, Nieren- und Gefäßerkrankungen.

Neu ist, dass es auch Versicherte im Alter zwischen 18. und 35. Jahren einmalig Anspruch auf einen Check-up haben.

alle drei Jahre:
  • Anamnese und Erstellen Risikoprofil
  • körperliche Untersuchung
  • Vollständiges Lipidprofil (inklusive der Bestimmung des Gesamt-cholesterinwertes)
  • Blutdruckmessung, Kontrolle des Cholesterins und des Blutzuckers
  • Kontrolle des Urins
  • Umfangreiche Beratung im Rahmen der Untersuchung  u. a. zum Thema Impfen
 
 Früherkennung Hautkrebs

Zusatzleistung für Novitas-Versicherte*: Novitas-Kunden können das Hautkrebsscreening jährlich und unabhängig vom Alter nutzen!
alle zwei Jahre:
  • Anamnese
  • Untersuchung der gesamten Haut
  • Beratung zum Untersuchungsergebnis
 
ab 50Früherkennung Darmkrebs 
  • Beratung über Ziel und Zweck des Darmkrebs-Früherkennungsprogramms
jährlich:
  • Test auf nicht sichtbares (okkultes) Blut im Stuhl
  • Beratung zum Untersuchungsergebnis

* Zusatzleistung: Über den gesetzlichen Anspruch hinaus ist eine Darmspiegelung im Rahmen der Darmkrebsfrüherkennung bereits ab 50 Jahren möglich. Gerne beraten wir Sie.

ab 50Früherkennung Brustkrebs
(Mammograhie-Screening)
alle zwei Jahre bis zum Ende des 70. Lebensjahres:
  • Gezielte Anamnese
  • Röntgen-Untersuchung (Mammographie-Screening) der Brust
  • Information über das Untersuchungsergebnis
 
ab 55Früherkennung Darmkrebs 
  • zweite Beratung über Ziel und Zweck des Darmkrebs-Früherkennungsprogramms
  • Patientenaufklärung zur Koloskopie
  • Darmspiegelung (Koloskopie)
  • Beratung zum Untersuchungsergebnis
nach zehn Jahren:
  • zweite Darmspiegelung
oder:
  • alle zwei Jahre: Test auf nicht sichtbares Blut im Stuhl
  • Beratung zum Untersuchungsergebnis
 

*Zusatznutzen für Novitas-Versicherte