Impfen schützt – nicht nur auf Reisen

Durch Schutzimpfungen können viele Krankheitserreger wirksam bekämpft werden. Deshalb gehören diese Impfungen zu den wichtigsten und wirksamsten medizinischen Vorsorgemaßnahmen. Wir übernehmen die Kosten für alle Schutzimpfungen, die von der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlen werden.

Überraschend mehr

Über die gesetzlichen Regelungen hinaus genießt jeder Versicherte der Novitas-BKK im Rahmen eines jährlichen Budgets von 200 Euro ein umfangreicheres Angebot an 
Schutzimpfungen gegen:

  • Rotaviren (für Babys und Kleinkinder)
  • Meningokokken B (vom Beginn des 2. Lebensmonats bis zur Vollendung des 5. Lebensjahres)
  • Humane Papillomaviren (HPV) (für junge Erwachsene bis 25 Jahre) Wichtige Informationen zur HPV-Impfung finden Sie hier
  • Gürtelrose (Herpes Zoster) (für Versicherte ab 50 Jahren, die an bestimmten chronischen Erkrankungen leiden)
    • Für gesunde Versicherte übernehmen wir diese Impfung bereits ab 55 Jahren, nicht  wie gesetzlich vorgesehen erst ab 60
  • Grippe ohne Altersbeschränkung 

Reiseimpfungen gegen:

  • Hepatitis A und B
  • Typhus
  • Cholera
  • Gelbfieber
  • Tollwut
  • FSME (Frühsommermeningoenzephalitis)
  • Meningokokken A, C, W135, Y

Eine Zusammenfassung zu unseren Impfleistungen erhalten Sie hier.

Sollte einmal eine Abrechnung der ärztlichen Leistung oder der Kosten für den Impfstoff über Ihre Versichertenkarte nicht möglich sein, senden Sie uns einfach die Rechnung zu.

Sie möchten Ihre Reise mit einem sicheren Gefühl starten? Unsere Reiseberatung beantwortet Ihnen gern alle Fragen. Schnell und kompetent: Unter 0800 1237654 an 365 Tagen rund um die Uhr, gebührenfrei in ganz Deutschland! 

Neben unserer kostenlosen reisemedizinischen Beratung finden Sie zahlreiche Informationen rund um das Thema Impfen auf der Homepage des Robert Koch-Instituts.

Ansprechpartnersuche

Haben Sie noch Fragen? Ihr persönlicher Ansprechpartner beantwortet sie Ihnen gerne.

...wird geladen