Check-up

Beim Check-up sollen gesundheitliche Risiken und Erkrankungen möglichst früh erkannt und so behandelt werden können. Zwischen 18 und 34 Jahren haben Sie Anspruch auf eine einmalige Gesundheitsuntersuchung. Ab dem 35. Lebensjahr kann der Check-up dann regelmäßig alle drei Jahre durchgeführt werden.

Der Check-up ab 35 Jahren beinhaltet folgende Untersuchungen:

  • Erhebung von Vorerkrankungen sowie zu Erkrankungen innerhalb der Familie und körperlichen Beschwerden
  • Überprüfung des Impfstatus
  • Körperliche Untersuchung einschließlich Messung des Blutdrucks
  • Untersuchung bestimmter Blutwerte (Gesamtcholesterin, LDL- und HDL-Cholesterin, Triglyceride) und des Nüchternblutzuckers
  • Untersuchung des Urins
  • Beratungsgespräch zur Risikovermeidung durch eine gesunde Lebensweise

Vereinbaren Sie einfach einen Termin bei Ihrem Hausarzt und bleiben Sie gesund. Weitergehende Informationen zu dieser Untersuchung finden Sie hier.

Ansprechpartnersuche

Haben Sie noch Fragen? Ihr persönlicher Ansprechpartner beantwortet sie Ihnen gerne.

...wird geladen