Chlamydientest

Nach Angaben der Kassenärztlichen Bundesvereinigung erkranken in Deutschland jährlich rund 300.000 Frauen und Männer an Chlamydien. Die Erkrankung verursacht meistens keine Beschwerden. Dennoch kann sie für junge Frauen ernste Folgen haben, im schlimmsten Fall sogar zu Unfruchtbarkeit führen. Die Ansteckung erfolgt durch ungeschützten Geschlechtsverkehr.

Ein jährlicher Test für Frauen bis zum 25. Lebensjahr hilft, eine Chlamydien-Infektionen frühzeitig zu erkennen

Clamydientest

Wie funktioniert der Test?

Mit dem Chlamydientest kann der Arzt die Erkrankung frühzeitig feststellen und behandeln. Zur Diagnose reicht ein Urintest. Auch ein Abstrich im Rahmen einer gynäkologischen Untersuchung kann Klarheit bringen.

Behandelt wird die Infektion mit einem Antibiotikum.

Ganz wichtig: Auch der Partner muss mitbehandelt werden, da er auch infiziert sein kann! Wird er nicht behandelt, kann es immer wieder zu Neuinfektionen kommen.

Bis zu welchem Alter erfolgt die Kostenübernahme?

Die Novitas übernimmt die Kosten für einen jährlichen Früherkennungstest bis zum vollendeten 25. Lebensjahr. Sie benötigen lediglich Ihre Krankenversicherungskarte.

Ansprechpartnersuche

Haben Sie noch Fragen? Ihr persönlicher Ansprechpartner beantwortet sie Ihnen gerne.

...wird geladen