Viele Hände mit Daumen nach oben
Brillen und Kontaktlinsen

Brillen und Kontaktlinsen

Seit April gibt es einen erweiterten Anspruch auf Brillengläser. Die Gesetzesänderung ermöglicht Erwachsenen eine Bezuschussung, wenn sie einen Fernausgleich von mehr als sechs Dioptrien bei Kurz- oder Weitsichtigkeit oder von mehr als vier Dioptrien wegen einer Hornhautverkrümmung benötigen.

Wie hoch der Zuschuss ausfällt, kann nur der Augenoptiker ermitteln, da dies unter anderem davon abhängt, welche Glasstärke Sie benötigen. In der Regel liegen die Festbeträge bei 10 bis 50 Euro, bei Mehrstärkengläsern kann der Festbetrag bei bis zu 100 Euro liegen.

Für Sie bedeutet das: Sie gehen mit Ihrer augenärztlichen Verordnung zum Optiker,
und dieser stellt uns die Festbeträge der Gläser in Rechnung. Die Abrechnung erfolgt ausschließlich zwischen dem Optiker und uns. Liegen die oben genannten Voraussetzungen vor oder sind aus medizinischen Gründen Kontaktlinsen notwendig, übernehmen wir auch hierfür den Festbetrag.

Übrigens: Novitas BKK-Versicherte profitieren grundsätzlich von einem Zuschuss von 50 Euro für Brillengläser und Kontaktlinsen im Rahmen des Flexcheck-Zusatzguthabens.

Voraussetzung: Ihr FLEXCHECK-Bonus ist mit mindestens 80 Euro aktiviert.

Ansprechpartnersuche

Haben Sie noch Fragen? Ihr persönlicher Ansprechpartner beantwortet sie Ihnen gerne.

...wird geladen
www.novitas-bkk.de nutzt Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität bieten zu können.