Ausbildung mit Zukunft: Fachinformatiker/in (m/w/d) für Systemintegration

Computer und Zahlen begeistern Sie?

Sie und Ihr Computer sind beste Freunde? Und bei Softwareproblemen bzw. Systemfehlern geben Sie nicht gleich auf? Dann sollten Sie unbedingt über die Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/in für Systemintegration nachdenken. Als Dienstleister im eigenen Haus sind Sie der Spezialist, wenn es darum geht, Systeme einzurichten, zu betreiben oder zu verwalten.

Junger Mann sitzt auf einer Wiese

Ausbildungsprofil

Während der Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration lernen Sie, IT-Systeme zu planen und zu konfigurieren. Und so vielfältig wie die Aufgaben sind, ist auch Ihr Arbeitsplatz. Denn Sie sind sowohl in Büroräumen aktiv, als auch in Besprechungs-, in Schulungs-, und Unterrichtsräumen. 
Sie passen in unser Team, wenn Sie:

  • Interesse an Computersystemen haben
  • sich für Zahlen begeistern können
  • technisch begabt sind
  • teamfähig und verantwortungsbewusst sind,
  • über eine gute Allgemeinbildung verfügen und nach Möglichkeit Ihre Schulbildung mit der Fachhochschulreife oder der allgemeinen Hochschulreife abgeschlossen haben.

Ausbildungsstandorte

Der Ausbildungsstandort ist Duisburg.

Das können Sie erwarten:

  • freundliche und hilfsbereite Kollegen, die Sie während Ihrer Ausbildung begleiten
  • eine attraktive Ausbildungsvergütung. Im ersten Ausbildungsjahr erhalten Sie 1.022 Euro, im zweiten 1.106 und im dritten 1.190 Euro.
  • gute Sozialleistungen (vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersversorgung)
  • Gleitzeit schon während der Ausbildung
  • eine 38,5 Stundenwoche
  • 30 Tage Tarifurlaub

Details zur Ausbildung

Die hochqualifizierte Ausbildung dauert drei Jahre im dualen System, die sich in die fachpraktische Ausbildung in der Novitas BKK und eine fachtheoretische in der Berufsschule gliedert. Der Berufsschulunterricht findet im Blockunterricht statt. Da die Ausbildungsinhalte der IT-Berufe sowohl kaufmännische als auch technische Inhalte umfassen, findet der Unterricht an zwei Schulen statt: zum Zweck der Ausbildung kooperiert das Kaufmännische Berufskolleg Mitte mit dem Berthold-Brecht-Berufskolleg im Duisburger Süden.

Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb

Entscheiden Sie sich für einen Beruf mit sehr guten Zukunftsaussichten und für die Novitas BKK als kompetenten Ausbildungsbetrieb. Wir bilden seit Jahrzehnten sehr erfolgreich aus und haben uns als Ausbildungsbetrieb einen Namen gemacht. Seit über 20 Jahren haben unsere Azubis ihre Abschlussprüfungen auf Anhieb bestanden und schnitten insgesamt gegenüber ihren Mitbewerbern überdurchschnittlich gut ab.

Viele unserer Mitarbeiter haben übrigens die Ausbilder-Eignungsprüfung abgelegt und sind für unsere Azubis wichtige Ansprechpartner in den Ausbildungsabteilungen.

Spannende Aufgaben nach Ihrer Ausbildung

Nach Ihrer Ausbildung warten spannende und vielfältige Aufgaben auf Sie. Mit Ihrem Wissen im IT-Bereich planen und konfigurieren Sie zusammen mit einem tatkräftigen Team, IT-Systeme. In verschiedenen Bereichen ist Ihr technisches Können gefragt und Sie unterstützen unsere Mitarbeiter täglich mit der Einrichtung neuer - und dem betreiben und verwalten bereits bestehender - IT-Systeme.

Aufstiegschancen und Gehalt

Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung stehen Ihnen interessante und individuelle Entwicklungsmöglichkeiten bei der Novitas BKK offen. Dabei legen wir großen Wert auf die Weiterbildung unserer Mitarbeiter und planen gemeinsam mit Ihnen Ihre berufliche Zukunft.  
Ihre Vergütung nach der abgeschlossenen Ausbildung richtet sich nach dem Gehaltstarifvertrag der Novitas BKK.

Gut erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Der Ausbildungsstandort Duisburg ist sehr gut mit Bus und Bahn erreichbar.

Bewerben Sie sich online

Sie interessieren sich für diese Ausbildung? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung.