Auch Jungen gegen Papillomaviren impfen

Erstattung ab sofort

Ab sofort übernimmt die Novitas BKK die Schutzimpfung gegen Humane Papillomaviren (HPV) auch für Jungen im Alter von 9 bis 14 Jahren, außerdem eine Nachimpfung für Jungen bis 17. Diese neue Impfung hat die Ständige Impfkommission beim Robert-Koch-Institut soeben empfohlen.

„Die HPV-Schutzimpfung ist für Mädchen schon seit Jahren Kassenleistung“, betont Novitas BKK-Vorständin Kirsten Budde, „wir freuen uns, dass wir sie nun als eine der ersten Krankenkassen auch für Jungen bieten können.“

Vorerst müssen Novitas BKK-Versicherte diese Impfung beim Arzt bezahlen. Der Novitas BKK-Kundenservice erstattet die Kosten gegen Vorlage der Belege.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Cookies für den Betrieb der Website Google Facebook Pixel Statistiken