Stabilität statt Achterbahn

Verwaltungsrat will stabilen Beitragssatz über 2018 hinaus

Die Novitas BKK hält ihren Zusatzbeitragssatz 2018 stabil bei 1,35 Prozent. Das beschloss der Verwaltungsrat gestern in Duisburg. Außerdem modifizierte das höchste Gremium der traditionsreichen Betriebskrankenkasse den FLEXCHECK-Bonus für gesundheitsförderndes Verhalten.

„Rein rechnerisch könnten wir unseren Zusatzbeitragssatz sogar minimal senken“, erläutert der Vorstandsvorsitzende Frank Brüggemann, „aber angesichts der völlig unklaren Verhältnisse in der Bundespolitik wäre das riskant. Wir kalkulieren konservativ und planen weiterhin Stabilität.“

Der FLEXCHECK-Bonus bietet 2018 zusätzliche Vorteile für Familien und für sportliche Versicherte, zum Beispiel 30 Euro Prämie für regelmäßigen Sport im Fitnessstudio. Die Prämien für das Nichtrauchen und für ein gesundes Körpergewicht sind künftig an nachweisbare Fortschritte gebunden.

www.novitas-bkk.de nutzt Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität bieten zu können.