Novitas BKK Innenhafenlauf: eigene Grenzen überwinden

Lauf-Support macht die Teilnehmer innenhafenfit

In ungewöhnliche Situationen geht man ungewöhnliche Wege. Ein virtueller Volkslauf ist dafür ganz sicher ungewöhnlich genug. „Der Wegfall so vieler Wettbewerbe“, erläutert Andreas Reuter vom Hauptsponsor Novitas BKK, „bedeutet für viele Läufer den Wegfall von Motivationsfaktoren und auch von Zwischenstufen auf dem Weg zu einem persönlichen Leistungsziel.“

Deshalb unterstützt Ausrichter GID-Projects die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Wochen vor dem Lauf mit Videos und spannenden Challenges dabei, sich effektiv auf ihr selbstgesetztes Ziel vorzubereiten. Ab heute (11. August) erscheint jede Woche ein neues Trainingsvideo auf der Website www.innenhafenlauf-duisburg.de. Die erste Einheit, ein intensives Aufwärmen, ist auch gleich mit einer Challenge verbunden.

Am 18. August erscheint die Grundlageneinheit, am 25. August die Einheit „Laufspezifisches Krafttraining und am 1. September die Einheit „Laufspezifisches Athletiktraining.“ Für den digitalen Austausch untereinander verweist der Veranstalter auf die Facebook-Seite des Laufes. 
Der „Virtuelle Novitas BKK Innenhafenlauf 2020 – Break your Limits“ findet vom 4. September 18 Uhr bis zum 6. September 18 Uhr statt.

Pressekontakt: Harald Stollmeier / E-Mail schreiben
Telefon: 0203 545-9428
Schifferstraße 92 - 100, 47059 Duisburg

-