Integrierte Versorgung - ein neuer Weg

Ziel der integrierten Versorgung (IGV) ist es, den Versicherten eine abgestimmte Versorgung anzubieten, bei der Haus- und Fachärzte, ärztliche und nichtärztliche Leistungserbringer, ambulanter und stationärer Bereich sowie Apotheken koordiniert zusammenwirken.

Unsere Partner

  • Haus- und Fachärzte
  • Krankenhäuser und Rehabilitations-einrichtungen
  • ärztliche und nichtärztliche Leistungserbringer

 Vorteile der Integrierten Versorgung

  • Patienten werden umfassend und aktiv in den Behandlungsverlauf eingebunden.
  • Durch die enge Zusammenarbeit der behandelnden Ärzte können belastende Doppeluntersuchungen, wie mehrfaches Röntgen, entfallen.
  • Durch die regelmäßige Kommunikation aller Beteiligten verkürzen sich die Wartezeiten, zum Beispiel auf Operationen oder Rehatermine.
  • Sie profitieren vom aktuell anerkannten Erkenntnisstand der Medizin.
  • Ärzte und Kliniken verpflichten sich zu hohen Qualitätsstandards.

So können Sie teilnehmen

Ganz einfach – Sie schreiben sich bei Ihrem behandelnden Arzt als Teilnehmer an der integrierten Versorgung ein. Ihr Arzt wird Sie über die speziellen Teilnahmebedingungen informieren.

Eine Zusammenfassung unseres WT LeistungPlus erhalten Sie hier.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Ihren Kundenberater  oder besuchen Sie uns in unseren Geschäftsstellen.

...wird geladen
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Cookies für den Betrieb der Website Google Facebook Pixel Statistiken