Bluthochdruck: die schleichende Gefahr

Uhr | Pressemitteilungen

Kostenloses Seminar beantwortet Ihre Fragen

Schlaganfall, Herzinfarkt, Niereninsuffizienz – am Anfang solcher Erkrankungen steht oftmals Bluthochdruck (Hypertonie). Die Volkskrankheit, auch „leiser Killer“ genannt, gilt als eine der häufigsten Todesursachen in Deutschland.

In einem kostenlosen Seminar erfahren Betroffene und Interessierte am 4. Juni von 10 Uhr bis 12.30 Uhr Wissenswertes rund ums Thema hoher Blutdruck.

Veranstaltungsort: Konferenz- und Beratungszentrum „Kleiner Prinz“, Schwanenstr. 5-7, 47051 Duisburg

In zwei Vorträgen beantwortet Prof. Dr. med. Eckhard Schulze-Lohoff, Nephrologe im GFH Nierenzentrum Duisburg, die häufigsten Fragen zum Thema Bluthochdruck und stellt Möglichkeiten der natürlichen Blutdrucksenkung vor.

Das Seminar wird vom Verein zur Prävention von Nierenerkrankungen, Diabetes und hohem Blutdruck e.V. (NiDiBlu), dem GFH Nierenzentrum Duisburg und der Krankenkasse Novitas BKK durchgeführt.

Hypertonie betrifft etwa ein Drittel der Erwachsenen. Oftmals zeigen sich erst spät typische Symptome wie Schwindelgefühle, Kopfschmerz, Müdigkeit, Kurzatmigkeit oder Nervosität.

 

Ansprechpartner

Harald Stollmeier / E-Mail schreiben
Telefon: 0203 545-9428 / Fax: 0203 545 608-200
Schifferstraße 92 - 100, 47059 Duisburg